Prof. Dr. med. Pawel Mroczkowski I 34117 Kassel
Prof. Dr. med. Pawel Mroczkowski  I  34117 Kassel

Prof. Dr. med. Pawel Mroczkowski
Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Elisabeth-Krankenhaus-Kassel
Weinbergstr. 7, 34117 Kassel
Internetpräsenz (externer Link)

  • Informationen zum Arzt

    • Qualifikationen

      Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Proktologe

    • Beruflicher Werdegang

      • Studium der Humanmedizin in Warschau und Zürich. Zuerst Arbeit in der Klinik für Weichteil- und Knochentumoren, Maria-Sklodowska-Curie-Onkologie-Zentrum in Warschau.
      • Facharztausbildung (PL) Allgemeine Chirurgie/Onkologische Chirurgie.
      • Facharztausbildung (D): Chirurgie, Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie, Zusatzbezeichnung und Lehrbefugnis Proktologie.
      • Forschungsaufenthalte: München, Wien, Tübingen, Münster.
      • 1998 Promotion über Malignome nach Nierentransplantation (Eberhard-Karls-Universität, Tübingen).
      • Seit 1.7.2004 an der Universität Magdeburg, Klinik für Allgemein,- Viszeral- und Gefäßchirurgie.
      • Seit 2009 Leitung des UICCC (University International Colorectal Cancer Center).
      • 2012 Habilitation und Venia legendi für das Fach Chirurgie.
      • Seit 2014 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates, An-Institut für Qualitätssicherung in der operativen Medizin an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
      • Seit 2015 Gastprofessur für Chirurgie, Medizinische Universität Lodz, Polen.
      • seit 2016 Geschäftsführender Oberarzt
      • seit Juni 2016 außerplanmäßiger Professor
      • seit Oktober 2016 Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Elisabeth-Krankenhaus Kassel
      • Stipendien: DAAD, KAAD, DGCh.
      • Operative Auslandshospitationen: Prof. Bebenek (Wroclaw, PL), Prof. Wibe (Trondheim, N), Prof. Holm (Stockholm, S), Prof. Laurberg (Aarhus, DK), Prof. Yamaguchi (Saitama, Japan), Prof. Marecik, Prof. Park, Prof. Prassad (Chicago, USA), Prof. Albo (Houston, USA), Prof. Lacy (Barcelona, ES)
      • Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Berufsverband Deutscher Chirurgen, European Society for Coloproctology, Polnische Gesellschaft für Chirurgie (Ehrenmitgliedschaft), Verband Leitender Krankenhausärzte, European Surgical Association
    • Veröffentlichungen in medizinischen Fachzeitschriften und Büchern

      62 Originalbeiträge

    • Medizinische Vorträge

      88 Vorträge als Erstautor

  • Informationen zum Krankenhaus

    • Wir über uns

      Herzlich willkommen in unserer Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Elisabeth-Krankenhaus in Kassel. Wir bieten Ihnen das vollständige Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Ob Sie durch einen Bauchwandbruch, eine entzündete Gallenblase, ein fortgeschrittenes Krebsleiden oder ein anderes, chirurgisch behandelbares Krankheitsbild beeinträchtigt sind, vom ersten Kontakt über die Operation bis zur Betreuung nach stationären oder ambulanten Eingriffen sind Sie bei uns in guten Händen.

      Neben der allgemeinen Sprechstunde bietet unser Ärzteteam verschiedene Sprechstunden zu speziellen Themen an. Wenn Sie eine Zweitmeinung zu einem Befund oder einer Diagnose benötigen, sind wir ebenfalls für Sie da.

      Der Leiter der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist Chefarzt Prof. Dr. med. Paweł Mroczkowski. Er wird vertreten durch den Leitenden Oberarzt Dr. (B) Ulrich Merten und den Geschäftsführenden Oberarzt PD Dr. med. Olof Jannasch. Unser Team wird sich mit Herz, Seele und seiner ganzen fachlichen Kompetenz für Ihr Wohlergehen und Ihre Genesung einsetzen. Ihre Sicherheit und Zufriedenheit stehen dabei im Zentrum unserer Arbeit. In unserer Abteilung gewährleisten wir daher rund um die Uhr Facharztniveau und arbeiten sowohl mit Ihrem Hausarzt als auch mit niedergelassenen Kollegen und weiteren Fachkliniken eng zusammen. Wir sind national und international vernetzt und beteiligen uns auch an Expertengremien, die neue Behandlungsoptionen erarbeiten und überprüfen.

      Unser qualifiziertes Pflegeteam ergänzt unser Leistungsangebot für Sie: Onkologisch geschulte Pfleger, zertifizierte Wundmanager und speziell ausgebildetes Stoma-Personal unterstützen und begleiten Patienten und Angehörige in den Sprechstunden oder während eines stationären Aufenthaltes.

      In unserer Abteilung können wir Sie auch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch und Türkisch betreuen.

    • Behandlungsschwerpunkte

      Die Allgemein- und Viszeralchirurgie behandelt Erkrankungen der Bauchorgane, die chirurgisch, also operativ versorgt werden müssen. Unsere Eingriffe führen wir nach Ihren Wünschen und den Erfordernissen der medizinischen Konstellation konventionell (offen) oder minimal-invasiv (laparoskopisch) durch.

      Unser Spektrum umfasst unter anderem:

      Bauchwandbrüche

      Die Chirurgie der Bauchwandbrüche (Hernienchirurgie) beinhaltet sowohl Operationen bei Bauchdecken-, Narben-, Leisten- und Schenkelbrüchen als auch innere Brüche wie Zwerchfellbrüche. Wir führen auch komplexe Bauchwandrekonstruktionen durch, in besonders komplizierten Situationen verwenden wir auch spezielle, biologische Netze. Hierzu ist jedoch eine individuelle Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse erforderlich.

      Schilddrüse, Nebenschilddrüse

      Die endokrine Chirurgie umfasst bei uns alle Operationen an der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse bei gut- und bösartigen Indikationen.

      Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase

      Wir behandeln gut- und bösartige Erkrankungen von Leber, Gallenwegen und Gallenblase. Bei Operationen an der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) liegt unsere Expertise in der Behandlung von Tumoren, Entzündungen oder Zysten.

      Magen und Darm

      Wir nehmen Operationen am Magen, Dünndarm, Dickdarm und am Enddarm vor. Wir behandeln chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, z. B. Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa. Darüber hinaus nehmen wir Eingriffe am Verdauungstrakt (Magen, Darm, kolorektale Chirurgie) vor. Eines unserer Spezialgebiete ist dabei die Therapie von Darmkrebs in allen Entwicklungsstadien.

      Proktologie

      Wir bieten auch proktologische Behandlung bei z. B. Hämorrhoiden, Abszessen, Fisteln und Kontinenzstörungen an. Erfahren Sie mehr über die chirurgische Proktologie und Kontinzenzstörungen.

      Refluxkrankheit

    • Besondere Angebote

      • Asthma-Team
      • Ernährungsberatung
      • Physikalische Therapie
      • Stoma-Sprechstunde
      • Wundteam
    • Sprechstunden

      Allgemeine Sprechstunde: Mo.-Fr.: 9:30 bis 12 Uhr
      Proktologie Mo.: 8:30 bis 9:30 Uhr
      Tumorchirurgie 14:30 bis 15:30 Uhr
      Schilddrüse und endokrine Chirurgie Di.: 8:30 bis 9:30 Uhr
      Wundsprechstunde 14:30 bis 15:30 Uhr
      Hernien Mi.: 8:30 bis 9:30 Uhr
      Privatsprechstunde Do.: 8:30 bis 9:30 Uhr
      Refluxchirurgie Fr.: 8:30 bis 9:30 Uhr

      Telefonische Voranmeldung empfohlen

      Für Patienten mit eingeschränkten Deutschkenntnissen bieten wir zur Kontaktaufnahme Formulare in folgenden Sprachen an:
      Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch und Türkisch.

  • Kontaktaufnahme

    Nehmen Sie Kontakt zu Prof. Dr. med. Pawel Mroczkowski auf!
    Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen dabei so detailliert wie möglich.


    Bitte setzen Sie die neben stehenden Zeichen in folgendes Feld ein:

  • Lage und Anfahrt