Dr. med. Axel Döhrmann I 46145 Oberhausen
Dr. med. Axel Döhrmann  I  Wilhelmstraße 34	46145 Oberhausen

Dr. med. Axel Döhrmann
Chefarzt
Katholische Klinikum Oberhausen, Clemens Hospital Sterkrade
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Wilhelmstraße 24, 46145 Oberhausen
Internetpräsenz (externer Link)

  • Informationen zum Arzt

    • Qualifikationen

      Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie

  • Informationen zum Krankenhaus

    • Wir über uns

      Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie bietet sowohl das notwendige breite Spektrum der Allgemeinchirurgie als auch eine Spezialisierung in den Bereichen der Schilddrüsenchirurgie und der Viszeralchirurgie („große Bauchchirurgie“) mit modernen und minimal-invasiven Operationstechniken. Die Klinik betreut 60 Betten auf 3 Stationen, davon 6 Betten auf der operativen Intensivstation. Zum Team gehören insgesamt 12 Ärzte, davon allein 6 Fachärzte. Jährlich werden etwa 2500 Operationen durchgeführt und ca. 1500 Patienten stationär betreut.

      Unser Ziel ist es, unseren Patienten im gesamten Gebiet der chirurgischen Erkrankungen eine wohnortnahe, kompetente und umfassende Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung anbieten zu können. Dies verwirklichen wir auch durch die fachübergreifende Zusammenarbeit unter einem Dach mit der Klinik für Innere Medizin im Rahmen eines interdisziplinären Bauchzentrums.

      Schilddrüsenerkrankungen behandeln wir gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten für Nuklearmedizin und konsiliarisch tätigen Fachärzten für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.

      Von der Diagnostik bis zur Nachbehandlung sind viele an dem Erfolg der Behandlung beteiligt. Damit das Behandlungsziel erreicht werden kann, arbeitet ein kompetentes Team aus Ambulanz, Pflege, OP-Pflege, Physiotherapie und den Funktionsabteilungen Hand in Hand mit den ärztlichen Kollegen, denn nur mit einem starken Team lassen sich gute Operationsergebnisse erzielen.

      Die Ärztliche Kompetenz zeigt sich in den vorliegenden Qualifikationen. Ihre individuelle Betreuung erfolgt durch:

      • Fachärzte für Chirurgie
      • Fachärzte mit Schwerpunkt Viszeralchirurgieund Spezieller Viszeralchirurgie
      • Fachärzte mit Schwerpunkt für Gefäßchirurgie

    • Behandlungsschwerpunkte

      Neben dem breit gefächerten Spektrum bieten wir hochspezialisierte Leistungen in der Viszeralchirurgie an:

      Endokrine Chirurgie:

      • Schilddrüsenchirurgie
      • Pankresachirurgie
      • Schlüsselloch-Chirurgie bei Divertikelkrank¬heit, Sodbrennen (Fundoplikatio), Gallen¬steinleiden, Brüchen u.a.
      • Chirurgie des Verdauungstraktes (Speise¬röhre, Magen, Gallenblase, Darm etc.)
      • Interdisziplinäre, multimodale Behandlung von Tumorerkrankungen nach aktuellen Leitlinien
      • Schließmuskelerhaltende Enddarmchirurgie
      • Proktologische Erkrankungen
      • Individuelle Leistenbruchoperation mit Naht, Netz und minimal-invasiven Techniken
      • Spezialsprechstunden für: Schildrüsenerkrankungen, Proktologie

      Die angewandten operativen Techniken entsprechen dem aktuellen Kenntnisstand. Anerkannte Minimal invasive Techniken sind feste Bestandteile des operativen Spektrums. Durch individualisierte Behandlungskonzepte kann das für den einzelnen Patienten optimalen operative Verfahren eingesetzt werden.

      In der Tumorchirurgie kommen in Zusammenarbeit mit der Strahlentherapie und Onkologie moderne multimodale Behandlungskonzepte zum Einsatz. So wird eine optimale und leitlinienkonforme Behandlungsqualität gesichert. Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenzen ermöglichen eine verbesserte Evaluation der Ergebnisqualität vor allem im gastroenterologisch-onkologischen Schwerpunkt.

      Die operative Behandlung alter Menschen stellt eine weitere besondere Herausforderung dar. Hier besteht eine enge Kooperation mit der Geriatrischen Klinik und Tagesklinik.

      Ambulante Operationen werden im ambulanten Operationszentrum vorbereitet und betreut.

    • Diagnostische Leistungen

      Unser diagnostisches Spektrum:

      • hochauflösende Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse und Nebenschilddrüse, Bauchraum, Brustkorb, Weichteile und Gefäße
      • Farbduplex- und Doppleruntersuchung
      • Nuklearmedizinische Diagnostik (Szintigraphie) in Kooperation
      • Intraoperative Schnellschnittdiagnostik
      • Interdisziplinäre Endoskopie und gastrointestinale Funktionsdiagnostik
      • Röntgendiagnostik mit CT, Gefäßdiagnostik und interventioneller Angiographie (PTA(Aufdehnung von Gefäßen) und Stenteinlage)
      • MRT
      • Diagnostische Laparoskopie
      • Zytologie am Standort verfügbar
    • Therapeutische Leistungen

      • Nervenschonende Operationen an der Schild¬drüse und Nebenschilddrüse mit Neuromo¬nitoring des Stimmbandnerven
      • Operationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen des Bauchraumes an Speiseröhre, Magen, Darm, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Milz etc.
      • Videoendoskopische, minimal-invasive Operationen (Schlüssel¬lochchirurgie)
      • Gutartige Erkrankungen der Speiseröhre ("Refluxkrankheit")
      • Steinbildungen in der Gallenblase und den Gallengängen
      • Divertikelkrankheit des Dickdarmes (minimal-invasiv)
      • Brüche der Leiste und der Bauchwand
      • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
      • Plastischer Verschluss des Sinus pilonidalis zur Rezidivvorbeugung
      • Chirurgie bei chronisch-entzündlichen Darm¬erkrankungen (M.Crohn, Kolitis ulcerosa)
      • Tumorerkrankungen des gesamten Ma¬gen-Darm-Traktes
      • Enddarm-Erkrankungen (Proktologie) wie z.B. Hämorrhoiden, Schleimhautvorfälle, Analfissuren
      • Schrittmacherimplantationen
      • Videoendoskopische und konventionelle Varizenchirurgie (Krampfadern)
      • Chirurgische und gefäßchirurgische Therapie des diabetischen Fußsyndroms mit Prozessbegleitung von Diabetes mellitus Typ I und II durch Diabetologen, DDG-anerkannte Diabetesberater
    • Sprechstunden

      Allgemeine Sprechstunden Montag - Freitag 8:00 - 17:30 Uhr
      Schilddrüsensprechstunde / Endokrine Sprechstunde Montag 13:00 - 16:30 Uhr
      Gefäßsprechstunde Montag 13:00 - 16:30 Uhr
      Donnerstag 13:00 - 16:30 Uhr
      Fußsprechstunde Dienstag 9:00 - 13:00 Uhr
      Proktologische Sprechstunde Donnerstag 13:00 - 16:30 Uhr

      Zusätzliche Termine nach Vereinbarung.
      Notfallambulanz täglich 24 Stunden geöffnet.

  • Kontaktaufnahme

    Nehmen Sie Kontakt zu Dr. med. Axel Döhrmann auf!
    Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen dabei so detailliert wie möglich.


    Bitte setzen Sie die neben stehenden Zeichen in folgendes Feld ein:

  • Lage und Anfahrt